Mein Weg

In meinen Krisen durchforschte ich über die Zeit so einige Therapieformen. Für mich war und ist der Weg immer zum Körper, denn wenn ich im Körper bin, IN - BODY, kann ich gar nicht woanders sein als im HIER UND JETZT.

Mein Weg über Panikattacken und Burnout führte mich zu Embodiment, Massagen, Energiearbeit und der Tanz- und Bewegungstherapie. Den Körper als Quelle der Kraft zu entdecken, war das Beste, was mir passieren konnte. Schon als Kind liebte ich es zu Tanzen, betrachtete stundenlang meine Hände, turnte und reitete durch die Wälder. Berührung war schon immer essentiell für mich und Sexualität hat mich schon früh fasziniert und genährt.

Ich liebe meine Arbeit mit den Händen. Es ist als würden sich all meine Wahrnehmungskanäle  öffnen und mein Herz in meine Hände fliessen. Massage ist für mich in erster Linie energetisch und eine sehr intutive Arbeit am Körper. Meine feinfühlige Wahrnehmung bestimmt die Behandlung, deshalb ist keine Massage gleich. Weil jeder Mensch und jeder Körper einzigartig ist. Weil DU einzigartig bist!

Was mich so fasziniert an Massagen, ist dieser Moment der Heilung. Er passiert in diesem Zwischenraum. Es ist weder Schlaf- noch Wachzustand. Ein Sein an einem anderen Ort. Hier kann ich tanken, heilen, verweilen. Hier gibt es diese nicht bewertende Energie und das Nähren auf einer zellulären Ebene.

Und dann ist da das Tanzen und Bewegen, was mich auch seit Jahrzehnten nährt und wo ich immer wieder ganz nah bei mir sein kann, in Verbindung mit Musik, der inneren Stimme lauschen und über den Körper Ausdruck verleihen kann. Tanzen ist für mich Heilung und Transfomationspotenziel pur. Über den Körper drücken wir alles aus, was in uns lebt, wo wir gerade stehen und was uns auch innerlich bewegt.

Wenn wir verbunden sind mit unserem Körper, seinen Impulsen vertrauen und sie einfach leben, ohne Begrenzungen und Ansichten, dann ist ein präsentes Sein möglich, auf allen Ebenen. Davon bin ich überzeugt. Leider haben wir mit unserem Lebensstil verlernt auf den Körper zu hören und den Raum dafür nehmen wir uns zu wenig. In meinen Kursen und Massagen, kannst du dir selber diesen Auszeit - Raum schenken und dich erinnern, dass du alles in dir trägst. Hier darfst du einfach sein und dir selber lauschen. In meinem Coaching entdeckst du DEINE Werkzeuge und Möglichkeiten der Selbstheilung wieder. Du hast bereits alles in dir angelegt und findest in deine pure Selbstermächtigung.

Ich freue mich sehr auf DICH!

Öle.jpeg

Holistic Bodywork

Holismus (altgriechisch), auch Ganzheitslehre genannt, ist die Vorstellung, dass natürliche Systeme und ihre Eigenschaften als Ganzes und nicht nur als Zusammensetzung ihrer Teile zu betrachten sind. Dieser Ansatz entspricht mir enorm, weil ich selber immer wieder erfahren habe, dass Mensch sein genau das ist. Eine Ganzheitlichkeit, in vielen Facetten, die auch eine ganzheitliche Betrachtung des Systems verlangt, wenn es um Veränderungsprozesse und Heilung geht.

 

Der Körper ist eng verbunden mit der Psyche und umgekehrt. Was wir denken, können wir in uns und im Aussen als eigene Kreation wiederfinden. Deshalb beinflusst unser Mindset unser Erleben und unser Wohlbefinden im Körper so stark.

Aus diesem Grund verbinde ich die verschiedenen Ebenen der Körperarbeit auch mit dem erforschen und verändern des Mindsets und dem Energiefeld. Meine Angebote sind umfassend und ergänzen sich. Massagen, Workshops die Tanz, Bodypractice, Meditation und Malen beinhalten, aber auch die Arbeit mit Aromatherapie und Kräuterheilkunde möchte ich in dieser Ganzheitlichkeit vereinen. Diverse Öle, Salben und Tees findest du bald in meinem Shop.

 

Meine Coachings gestalte ich sehr individuell und schaue mit dir, was dich anspricht und wo du dich wohl fühlst. Ich mache dir Vorschläge und folge meinen Impulsen, wenn du erzählst, warum du zu mir kommst.

Ich habe selber an mir erfahren, dass es in Coachings darum geht, Werkzeuge zu erhalten, die mich in meine Selbstermächtigung führen. ich will nicht abhängig von einer Begleiterin sein, sondern lernen wie ich mich selber heilen kann.

Dies ist tätsächlich auch mein Ansatz in meinen Coachings. Du gehst den Weg und bestimmst was du brauchst. Ich zeige dir Werkzeuge auf, wie du dich selber neu erfahren kannst. Die Wahl treffen, kannst nur du! Bist du bereit dafür?